Geballte Kompetenz

Hennecke auf der UTECH vom 14. bis 16. April 2015 in Maastricht (Stand 1470)

Hennecke präsentiert sich auf der UTECH 2015 in Maastricht als erfahrener Partner für die Polyurethan-Verarbeitung. Auf seinem Messestand macht das Unternehmen seine Kompetenz in sämtlichen PUR-Anwendungsbereichen an Hand hochwertiger Bauteile besonders anschaulich. Das Highlight in diesem Jahr: das neue Leichtbaudach des smart fortwo in Papierwaben-Sandwich-Bauweise.

Auf der UTECH Europe findet der Besucher einen breiten Querschnitt der Polyurethan-Industrie. Zu der letzten internationalen Konferenz und Ausstellung im Jahr 2012 kamen über 3.500 Entscheidungsträger aus 86 Ländern. Dieses Jahr sollen es laut Veranstalter deutlich mehr werden. In diesem innovativen Umfeld präsentiert Hennecke auf seinem neu designten Messestand als absolutes Messe-Highlight das neu entwickelte Leichtbaudach für den neuen smart fortwo. Das Know-how, welches sich das Unternehmen mit rund 80 Anlagen weltweit zur Großserienfertigung von Ladeböden und Schiebehimmel in Papierwaben-Sandwich-Bauweise erarbeitet hat, bündelt sich in diesem ersten Exterieur-Sandwich-Bauteil, das in Großserie hergestellt wird. Dieses von Fehrer Composite Components neu entwickelte Leichtbaudach besteht aus einem Materialmix aus Polyurethan, Glasfaser und Papierwabe und ist mit einer Thermoplast-Außenhaut versehen. Es ist bei gleicher Festigkeit rund 30 Prozent leichter als das Seriendach des Vorgängermodells. Im Unterschied zu herkömmlichen Composite-Bauteilen werden dabei die einzelnen Schichten nicht in einem aufwändigen und mehrstufigen Verfahren verklebt, sondern in einem einzigen Arbeitsschritt produziert. Dieses so genannte One-Shot-Verfahren erfreut sich wachsender Beliebtheit. Dabei werden Produkte endkonturnah und in Sachen Oberflächen-Finish formfallend gefertigt.

Auf der dreitägigen Konferenz bringen die Hennecke-Spezialisten mit ihren Vorträgen „Sensitive Surface - Oberflächenbeschichtung mit Polyurethan“ und „New JFLEX schäumende Technologie - Update der jüngsten Entwicklungen“ die Teilnehmer auf den neuesten Stand der Hennecke PUR-Verarbeitung.

Basierend auf über 65 Jahre Erfahrung sowie einem beachtlichen Jahresetat im Bereich Forschung und Entwicklung produziert Hennecke Maschinen, Anlagen und Systeme für sämtliche PUR-Kerntechnologien. Das Lieferprogramm des Unternehmens umfasst Hochdruck- Dosiermaschinen, Mischköpfe, Elastomer-, Formteil-, Kühlmöbel-, Sandwich-, Blockschaum- und Recycling-Anlagen sowie Werkzeugträger, Tanklager und periphere Aggregate. Kein Wunder also, dass der Spezialist für Polyurethan-Technologie auf dem Weltmarkt einer der Anbieter mit dem breitesten Anlagenspektrum und der meisten Erfahrung ist.

Kontaktieren Sie einen unserer Experten

Messen, Events und Presseanfragen

Kontaktformular

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Wir benötigen diese Angaben, um Ihnen zu antworten.

Sie schreiben an: marketing[at]hennecke[dot]com