Direkt zum Inhalt

Pionier der Hochdruck-Technologie

Die Historie von Hennecke - Pionier der Hochdruck-Technologie

Die Historie von Hennecke

Unter dem Firmennamen „Maschinenfabrik Karl Hennecke“ wurde bereits 1945 der Grundstein für technologischen Fortschritt und zahlreiche wichtige Meilensteine innerhalb der Polyurethan-Verarbeitung gelegt. Schon kurz nach der Firmengründung stellte Hennecke das weltweit erste System zur Hochdruckvermischung der PUR-Komponenten Polyol und Isocyanat vor - der Grundstein für hohe Produktqualität und effiziente Rohstoffnutzung. Seitdem setzt Hennecke in enger Zusammenarbeit mit Verarbeitern und Anwendern auf der ganzen Welt die entscheidenden Impulse. Auf diese Weise entstehen immer wieder neue Produkt- und Verfahrenskonzepte zur Substitution konventioneller Werkstoffe und Fertigungsmethoden. Das gesammelte Know-how fließt dabei unmittelbar in die Steigerung der Effizienz und der Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden ein.

Wichtige Meilensteine

 

1945

Gründung am Stammsitz Sankt Augustin durch Karl Hennecke

 

1952

Entwicklung von kontinuierlichen Blockschaum-Anlagen

 

1955

Entwicklung der ersten Hochdruck-Dosiermaschine

 

1968

„Hennecke USA“ wird in New Jersey (USA) gegründet

 

1971

Einführung von weitgehend automatisierten Formschaum-Anlagen

 

1975

Einführung von kontinuierlichen Sandwichpanel-Anlagen

 

1993

Einführung der Pentan-Prozesstechnologie (PPT) zur Substitution von FCKW bei der Herstellung von Kühlgeräten

 

1995

Einführung der NOVAFLEX-Technologie zur Produktion hochwertiger Schaumstoffe unter Verwendung natürlicher Kohlensäure

 

1998

Einführung der Sprühverarbeitung von Polyurethan

 

2004

Vorstellung der PUR-CSM-Technologie-Familie zur Herstellung von faserverstärkten Bauteilen oder Compound-Formteilen und Eröffnung der Produktionsstätte in Shanghai (China)

 

2008

Gründung der Hennecke Inc. in Pittsburgh (USA)

 

2010

65-jähriges Firmenjubiläum

 

2011

Vorstellung der HP-RTM-Technologie sowie eines begleitenden Verarbeitungssystems zur Realisierung von faserverstärkten Strukturbauteilen und Eröffnung der neuen Produktionsstätte in Shanghai (China)

 

2013

Kauf der Hennecke Profiliertechnik GmbH in Kreuztal (Deutschland) und Einführung einer wegweisenden Gemisch-Austrags-Technologie für die kontinuierliche Produktion von Blockschaum

 

2015

Eröffnung des Hennecke TECHCENTERS in Sankt Augustin (Deutschland)

 

2016

Capvis Equity IV, L.P. übernimmt alle Anteile

 

2017

Kauf der HENNECKE-OMS S.p.A. in Verano Brianza (Italien)

 

2017

MULTI-CONNECT Technologie für schnelle Farbwechsel

 

2018

Neue modulare IBC STATION

 

2019

Einführung der neuen STREAMLINE MK2 und ELASTOLINE HP sowie Umzug der Hennecke Inc. nach Bridgeville

Messen, Events und Presseanfragen
Kontaktformular

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Wir benötigen diese Angaben, um Ihnen zu antworten.
Bitte beachten Sie, dass Cookies aktiviert sein müssen, um das Kontaktformular zu nutzen.

Datenschutzerklärung
Ich habe die Hennecke-Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert. *

Ihre Anfrage kann nicht übermittelt werden, weil Sie Cookies abgelehnt haben. Bitte passen Sie Ihre Einstellungen an, um das Kontaktformular zu nutzen. Bei der Nutzung besteht die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse und andere Daten an Google übertragen werden. Wenn Sie Bedenken haben, verwenden Sie bitte alternative Kontaktmöglichkeiten.

Cookies aktivieren