• COLOURLINE
  • Hochdruck-Dosiermaschine mit MULTI-CONNECT-Technologie für schnelle und unkomplizierte Farbwechsel bei der Oberflächenveredelung
  • COLOURLINE
  • Hochdruck-Dosiermaschine mit MULTI-CONNECT-Technologie für schnelle und unkomplizierte Farbwechsel bei der Oberflächenveredelung

COLOURLINE

Hochdruck-Dosiermaschine mit MULTI-CONNECT-Technologie für schnelle und unkomplizierte Farbwechsel bei der Oberflächenveredelung

Ein bewährtes Einsatzgebiet für Polyurethan- und Polyurea-Systeme ist die Oberflächenveredelung von Zierteilen im Automotive-Bereich, in der Möbelindustrie oder für unzählige andere Dekor-Elemente, beispielsweise durch eine Beschichtung mit transparenten PUR-Systemen im RIM-Verfahren. Während das Maschinensystem STREAMLINE im Bereich der Beschichtungstechnologie lediglich mit einem transparenten oder einem eingefärbten Polyurethansystem seine Stärken ausspielen kann, ermöglicht die COLOURLINE mit MULTI-CONNECT-Technologie schnelle und unkomplizierte Farbwechsel. Möglich wird die flexible Produktion mit mehreren eingefärbten Polyurethansystemen durch die systembedingte Aufteilung der Isocyanat-Komponente und Polyol-Farbkomponente in verschiedene Einheiten.

Isocyanat-Einheit
Isocyanat-Einheit
Farbmodul
Farbmodul
Parkstation
Parkstation
Farbmischkopf MN 8 MC
Farbmischkopf MN 8 MC
Schnellwechselvorrichtung
Schnellwechselvorrichtung
In-mould pressure sensor
In-mould pressure sensor
Produktionserweiterung
Produktionserweiterung

Die COLOURLINE ist als Isocyanat-Einheit stationär an der Spritzgießmaschine installiert. Das MULTI-CONNECT-Farbmodul mit eigener Heizung ist als kompakter mobiler Wagen konstruiert. Für die Homogenisierung und das Vortemperieren der unterschiedlichen Farbsysteme kommt die MULTI-CONNECT-Parkstation zum Einsatz. Die Parkstation versorgt dabei bis zu sieben Farbmodule gleichzeitig. Bei Bedarf nimmt der Anwender das Modul mit der gewünschten Farbe aus der Parkstation heraus und dockt es in wenigen Handgriffen wieder an die COLOURLINE an. Die COLOURLINE übernimmt dann die Steuerung der MULTI-CONNECT-Farbeinheit. Jedes Farbmodul ist mit einem eigenen Mischkopf vom Typ MN 8 MC ausgestattet. Dieser wird im Verarbeitungsfall an die COLOURLINE angeschlossen. So ist sichergestellt, dass jede Farbe in einem eigenen System zirkuliert und Farbvermischungen ausgeschlossen sind. Durch dieses intelligente Plug-and-play-Prinzip braucht ein Farbwechsel keine Spül- oder Reinigungsmaßnahmen und ist in weniger als 15 Minuten mit nur einem Bediener durchgeführt.

Hennecke – die Spezialisten bei der Oberflächenveredelung von Dekor-Bauteilen

Mit der CLEARRIM-Technologie bietet Hennecke ein innovatives Konzept zur effizienten Realisierung von Bauteilen mit hochwertigen und funktionalen Oberflächen. Dabei kommt eine dünne Polyurethan- oder Polyurea-Schicht zum Einsatz, um thermoplastische Trägerelemente oder Trägerelemente mit natürlichen Oberflächen wirksam zu veredeln. Anwender erzielen auf diese Weise kratzfeste, widerstandsfähige und hochqualitative Oberflächenstrukturen für Zierteile im Automotive-Bereich, in der Möbelindustrie oder für unzählige andere Dekor-Elemente. Darüber hinaus eignet sich die CLEARRIM hervorragend, um mit anderen Verarbeitungs-Prozessen kombiniert zu werden. Bestes Beispiel hierfür ist eine verfahrenstechnische Weiterentwicklung, die aus der Kooperation zwischen Hennecke und dem Unternehmen ENGEL Austria im Bereich der Maschinentechnik resultiert: die CLEARMELT®-Technologie. Hierbei werden thermoplastische Formteile im Spritzgießverfahren hergestellt und im nachfolgenden Prozessschritt beschichtet. Vorteilhaft dabei ist die direkte Integration von Dekorfolien oder Furnierelementen. Die Veredelung mittels transparenten Polyurethan oder Polyurea-Systemen wird dabei in der gleichen Produktionszelle realisiert. Eine eigens hierfür konzipierte Schnittstelle ermöglicht die Einbindung in die vorhandene Spritzgießmaschine. Eine weitere Entwicklungsstufe stellt das Veredeln mit eingefärbten Polyurethansystemen dar. Durch den Einsatz unterschiedlicher Farben und Effektpigmente – wie etwa metallische Flakes, sind dem Anwender in puncto Designfreiheit praktisch keine Grenzen mehr gesetzt. Hierbei kann die COLOURLINE ihre Vorteile voll ausspielen.

 

Kontaktieren Sie einen unserer Experten

Dosiermaschinen

Kontaktformular

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Wir benötigen diese Angaben, um Ihnen zu antworten.

Sie schreiben an: dosing[at]hennecke[dot]com