• Schrittweise Abkündigung von älteren Mischkopf-Modellen

Schrittweise Abkündigung von älteren Mischkopf-Modellen

Mischköpfe tragen maßgeblich zur Qualität und Wirtschaftlichkeit bei der Herstellung von Produkten aus Polyurethan bei. Die Entwicklung und Fertigung dieser Mischköpfe setzt ein hohes Maß an Know-how und langjährige Erfahrung voraus. Hennecke hat sich auf diesem Gebiet im Laufe der Jahre erfolgreich an die Weltspitze gesetzt. Jeder Mischkopf, der den Namen Hennecke Polyurethane Technology trägt, ist ein 100-prozentiges Eigenprodukt und somit Made in Germany. Erst kürzlich konnten wir unseren Kunden die neue Mischkopf-Baureihe MT-A vorstellen, die ein extrem breites verfahrenstechnisches Einsatzspektrum abdeckt und sukzessive Modelle der Baureihe MT ersetzt. Die stetige Weiterentwicklung unseres Mischkopf-Portfolios bedingt jedoch auch Änderungen hinsichtlich der Verfügbarkeit, insbesondere für ältere Mischkopfmodelle. Hiermit möchten wir Sie deshalb über die schrittweise Abkündigung verschiedener älterer Mischkopf-Modelle informieren.

Die nachfolgend aufgeführten Mischköpfe werden ab sofort nur noch über den 360°SPARE PART SERVICE vertrieben, der neben den kompletten Mischköpfen auch Einzelteile und Reparaturen für die relevanten Modelle anbietet. Da die vergleichsweise geringen produzierten Stückzahlen in der Fertigung äußerst kostenintensiv sind, steigen die Verkaufspreise zum 1. Oktober 2022 nochmals um 20 Prozent. Nutzen Sie deshalb die Chance, jetzt noch zu den aktuell gültigen Konditionen zu bestellen. Darüber hinaus sind komplette Mischkopf-Einheiten der betroffenen Modelle generell nur noch bis zum 31.12.2023 bestellbar:

  • Baureihe „ML“ in den Ausführungen 12-2, 14-2, und 18-2
  • Baureihe „MN“ in den Ausführungen 14-2, 16-4, 20-4 und 30-4
  • Baureihe „MQ“ in den Ausführungen 12-2, 18-2 und 25-4
  • Baureihe „MX“ in den Ausführungen 8-2, 12-2 und 18-2

Für folgende Mischkopfmodelle können nur noch Einzelteile oder Reparaturen angeboten werden, solange die Hauptkomponente (Gehäuse) noch nutzbar ist. Dieser Service endet für diese Mischköpfe zum 31.12.2025:

  • Baureihe „MQ“ in den Ausführungen 8-2, 12-4, 18-4, 20-6 und 25-2
  • Baureihe „MX“ in den Ausführungen 12-2 (lang),12-3 und 26-2
  • Baureihe „MN“ in der Ausführung 10-2
  • Baureihe „MT“ in den Ausführungen 8-2, 12-2, 18-2, 18-4, 22-2, 22-6 MF und MT 26-2

Die abgekündigten MT-Modelle werden bei annähernd allen Standard-Anwendungen durch die Baureihe MT-A ersetzt. Aufgrund der weitgehenden Komptabilität der MT-A Mischköpfe zu den jeweiligen Vorgängermodellen, profitiert Ihre Produktion in vielen Fällen ohne weiteren Umrüstungsaufwand von den zahlreichen Vorteilen der neuen Mischkopfgeneration.

Die nachfolgend aufgeführten Mischkopf-Modelle sind nicht mehr lieferbar. Ersatzteile für diese Modelle beschränken sich darüber hinaus nur noch auf Lager-Restbestände:

  • Baureihe „MP“ in der Ausführung 2N
  • Baureihe „MK“ in der Ausführung 30-4

Weil Hennecke neben den abgekündigten Mischkopf-Modellen weiterhin über eine große Vielfalt an Mischköpfen unterschiedlicher Baureihen und Baugrößen verfügt, prüfen wir im Bedarfsfall selbstverständlich gerne, ob sich ein Retrofit auf einen aktuellen Serien-Mischkopf anbietet. Bitte verwenden Sie hierzu unser Kontaktformular unter service.hennecke-group.com/contact.