• Anlagen zur Herstellung von extrem belastbaren Leichtbau-Composites mit Polyurethan-Matrix
  • PUR-CSM PREG-Anlagen
  • Anlagen zur Herstellung von extrem belastbaren Leichtbau-Composites mit Polyurethan-Matrix

PUR-CSM PREG-Anlagen

Anlagen zur Herstellung von extrem belastbaren Leichtbau-Composites mit Polyurethan-Matrix

Das Anwendungsfeld von Composites (Faserverbundwerkstoffen) beginnt oftmals dort, wo das Eigenschaftsprofil üblicherweise verwendeter Materialien die Anforderungen nicht mehr erfüllt. Ein oft genutzter Spezialfall des Laminats ist der dreischichtige Sandwichaufbau. Dabei bestehen die beiden Deckschichten aus einem Faserverbundwerkstoff, welche durch den Kern auf Abstand gehalten werden. Sandwichkonstruktionen weisen so beispielsweise hohe Bauteilstärken sowie eine hohe Festigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht auf. Die vielfältigen Möglichkeiten dieser PUR-CSM PREG-Sandwichtechnologie lassen sich in Automotive-Anwendungen und Non-Automotive-Anwendungen gliedern. In den Automobil-Anwendungen werden unter anderem Produkte wie Ladeböden, Hutablagen, Dachhimmel, und Schiebehimmel für nahezu alle OEMs weltweit in Großserie gefertigt. Im Bereich von LKW-Fahrerhäusern werden Schlafkojen und Staufach-Klappen in der PUR-CSM PREG-Sandwichtechnologie gefertigt. Da der Leichtbautrend gerade in den letzten Jahren deutlich Fahrt aufgenommen hat, wurden auch bereits erste Exterieur-Bauteile in der zukunftsweisenden Sandwichtechnologie umgesetzt. So sind beispielsweise die Dachmodule der Volumenmodelle Jeep® „Renegade“ und Smart® „Fortwo“ als PREG-Bauteil realisiert. In Punkto Leichtbau sind diese Anwendungen konkurrenzlos. Im Non-Automotive Bereich findet der Leichtbauaspekt zum Beispiel Einsatz in kleineren Windkraftanlagen. Mit mehr als 130 Produktionsanlagen und einer Marktabdeckung von 90 Prozent spielen PUR-CSM PREG-Fertigungszellen von Hennecke ihre Alleinstellungsmerkmale in diesem Anwendungsfeld voll aus und gelten heute als Synonym für zuverlässige Produktionsbedingungen bei gleichzeitig uneingeschränkter Großserientauglichkeit. Hennecke in der Lage, die gesamte Prozesskette bestehend aus Pre-Formling, Robotertechnik, Presse sowie Sprühkabine und Sicherheitstechnologie schlüsselfertig und angepasst an die jeweils benötigte Produktionskapazität zu liefern.

Kontaktieren Sie einen unserer Experten

Composites & Advanced Applications

Kontaktformular

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Wir benötigen diese Angaben, um Ihnen zu antworten.