• Flexible Ovalförderanlagen für vielfältige Produkte und hohe Stückzahlen

WKH-Anlagen

Flexible Ovalförderanlagen für vielfältige Produkte und hohe Stückzahlen

Hennecke-Ovalförderanlagen vom Typ WKH verfügen über ein oval angeordnetes Transportsystem. Das Haupteinsatzgebiet liegt in der Produktion von PUR-Schaumteilen für Fahrzeugsitze und -lehnen. Daneben werden auch kleiner dimensionierte Teile wie Armauflagen und Kopfstützen sowie Produkte aus anderen Einsatzbereichen mit der flexiblen WKH-Anlagentechnik erfolgreich produziert. Da sich die Anwender oftmals mit der Anforderung konfrontiert sehen, Produkte für verschiedene Hersteller und Fahrzeugtypen mit unterschiedlichen Rezepturen zu realisieren und auch die Gesamtanzahl der Sitzvarianten immer stärker zunimmt, ist es häufig notwendig, einen Formenwechsel vorzunehmen. Passend für diesen Anwendungsfall bietet die Hennecke GmbH ihre Ovalförder-Anlagenkonzepte mit einer automatischen Ein- und Ausschleuse-Station (QCD- bzw. ECD-System) an, die den Wechsel der Formenträger während der laufenden Produktion und bei einer Bandgeschwindigkeit von bis zu 15 m/min realisieren.

Kontaktieren Sie einen unserer Experten

Formschaum-Anlagen

Kontaktformular

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Wir benötigen diese Angaben, um Ihnen zu antworten.

Sie schreiben an: mouldedfoam[at]hennecke[dot]com

Produktvideo

Alle automatisierten Produktionsanlagen auf einen Blick